Runder Tisch "Sterneneltern"

Aus dem Fachtag "Sterneneltern" im Oktober 2017, bildete sich der Runde Tisch.

Dieser tagt zwei mal im Jahr und hat die Vernetzung des Landkreises Verden und Umgebung zum Ziel.

13.02.2019

Der dritte Runde Tisch stand im Zeichen der Hebammen.

 

Gitta Dorlöchter, Maria Linnemann und Tania Wienhues berichteten von Ihrer Arbeit mit Sternenmüttern. Speziell für Diese, bietet das Trio drei mal im Jahr spezielle Rückbildungskurse für verwaiste Babymütter an. Hierbei spielt es keine Rolle, in welcher Schwangerschaftswoche das Kind verloren wurde. Die regulären Gebühren, können mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

 

Jede der drei Hebammen hat Ihr persönliches Spzialgebiet. Gitta Dorlöchter setzt in ihrem Kurs den Schwerpunkt auf tänzerische Rückbildung, Maria Linnemann macht hautsächlich körperliche Übungen, und bei Tania Wienhues wird mit Kundalini-Yoga rückgebildet.

 

Der nächste Termin ist der 22.08.2019. Weitere Interessierte können sich gern per E-Mail an uns wenden.

Hier eine Auflistung der Teilnehmer des dritten Runden Tisch:

 

Heike Hansmann, Kontaktstelle Selbsthilfe

Stefanie Gebers, Sterneneltern Achim

Verena Vallmer, Sterneneltern Achim

Dr. Knud Petersen, Praxis für Pränatalmedizin und Leitender Oberarzt im Klinikum "Links der Weser"

Denise Klopotek von Glowczewski, Praxis für Pränatalmedizin

Nancy Wengler, Praxis für Pränatalmedizin

Kaya Rebe, Pro Familia

Gitta Dorlöchter, Hebamme

Maria Linnemann, Hebamme

Tania Wienhues, Hebamme

Jutta Phipps, Ambulanter Kinderhospizdienst Jona

Renate Steinau, Trauerkreis Verden

Ulrike Weber, Trauerinsel Verden

Inge Dotschkis-Hillejahn, Frauenberatung Verden

 

Die Presseberichte zur dritten Ausgabe des Runden Tisch findet man hier:

Achimer Kreiszeitung

 

15.08.2018

Auch der zweite "Runde Tisch" war ein voller Erfolg.

 

Die Mitarbeiter der Praxis für Pränatalmedizin Bremen berichteten sehr intensiv von Ihrer Arbeit. Aus diesem Gespräch, dass von allen Teilnehmern mit vielen Fragen bedacht wurde, entwickelte sich der Vorschlag, bereits in der Praxis auch näher auf die Väter einzugehen. Oft ist es für die Männer ein extremer Spagat zwischen Familie und Berufsleben. Auf der einen Seite wollen sie für Ihre Frau da sein und sie in jedem Punkt unterstützen, auf der anderen Seite haben sie Angst vor einer nicht Erfüllung des beruflichen Alltags.

 

Der Runde Tisch trug wieder stark dazu bei, die Vernetzung im Landkreis Verden und Umgebung zu fördern.

 

Der nächste Termin ist der 13.02.2019. Weitere Interessierte können sich gern per E-Mail an uns wenden.

Hier eine Auflistung der Teilnehmer des zweiten Runden Tisch:

 

Heike Hansmann, Kontaktstelle Selbsthilfe

Stefanie Gebers, Sterneneltern Achim

Jennifer Wilman, Sterneneltern Achim

Dr. Knud Petersen, Praxis für Pränatalmedizin und Leitender Oberarzt im Klinikum "Links der Weser"

Dr. Amin Neumann, Praxis für Pränatalmedizin

Petra Kallensee, Praxis für Pränatalmedizin

Denise Klopotek von Glowczewski, Praxis für Pränatalmedizin

Nancy Wengler, Praxis für Pränatalmedizin

Venja Djao Mola, Praxis für Pränatalmedizin

Claudia Flasinski, Systemische Beratung

Kaya Rebe, Pro Familia

Iris Sternberg, Hebamme und Trauerbegleitung für Sternenkind-Eltern

Maria Linnemann, Hebamme

Jutta Phipps, Ambulanter Kinderhospizdienst Jona

 

15.02.2018

Aus dem Fachtag "Sterneneltern" im Oktober 2017, bildete sich der Runde Tisch. Der erste seiner Art, fand am 15.02.2018 im "KaSch" in Achim statt. Ziel ist, die Vernetzung des Landkreises Verden und Umgebung um eine gute Begleitung für betroffene Eltern und deren Angehörige zu gewährleisten.

 

Die Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Ärzte, Hebammen, Mitarbeiter der Arztpraxis für Pränataldiagnostik, Schwangerenberaterin, Psychologen, Trauerbegleiter und Bestatter bildeten den Rahmen der ersten Veranstaltung.

 

Frau Dr. med. Astrid Brunnbauer von der Aller-Weser-Klinik Verden hielt einen Vortrag und beleuchtete hierzu die Klinische Seite der Betreuung von Betroffenen.

 

Der Runde Tisch wird ab sofort zwei Mal im Jahr stattfinden. Der nächste Termin ist der 15.08.2018. Interessierte können sich per Mail oder telefonisch bei uns anmelden.

 

Hier eine Auflistung der Teilnehmer des ersten Runden Tischs:

 

Heike Hansmann, Kontaktstelle Selbsthilfe

Stefanie Gebers, Sterneneltern Achim

Jennifer Wilman, Sterneneltern Achim

Dr. med. Astrid Brunnbauer, Aller-Weser-Klinik Verden

Birgit Spieshöfer, Dipl.-Psychologin

Gitta Dorlöchter, freiberufliche Hebamme

Petra Kallensee, Praxis für Pränatalmedizin

Denise Klopotek von Glowczewski, Praxis für Pränatalmedizin

Nancy Wengler, Praxis für Pränatalmedizin

Anna Schulz, Praxis für Pränatalmedizin

Claudia Flasinski, Systemische Beratung

Heike Walter, Schwangerenberatung

Renate Steinau, Trauerkreis Verden

Ulrike Weber, Trauerinsel Verden

Marisa Paramonow, Bestatterin und Trauerbegleitung für Sternenkind-Eltern

Iris Sternberg, Hebamme und Trauerbegleitung für Sternenkind-Eltern

Maria Linnemann, Hebamme


Das Achimer Kreisblatt berichtete über unseren Runden Tisch in diesem Artikel.

 

Weitere Berichte vom Wochentipp und dem Kurier der Woche findet man unten stehend.

Artikel aus dem Wochentipp vom 21.02.2018

Kurier der Woche vom 25.02.2018